Internationales Badminton Grand Prix Gold Turnier Preisgeld USD 120 000.–

14.–19. März 2017, St. Jakobshalle Basel

ANREISE UND UNTERKUNFT

YONEX SWISS OPEN

Basel stellt den Verkehrsknotenpunkt im Dreiländereck F/D/CH dar. Basel ist aus diesem Grund aus allen Himmelsrichtungen mit allen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Stadt und ihre Agglomeration sind durch den öffentlichen Nahverkehr ausgezeichnet erschlossen. Verpassen Sie es nicht auch die eine oder andere Sehenswürdigkeit der Stadt zu besichtigen.

Anreise per Bahn

Ihre Anreise per Bahn können Sie über die Fahrplanauskünfte der Transportunternehmen detailliert planen:

 

 

Ab den beiden Bahnhöfen (Basel SBB/SNCF oder Basel Badischer Bahnhof) benutzen Sie mit Vorteil das öffentliche Verkehrmittel, um in die St. Jakobshalle zu gelangen. Der Tram- und Busfahrplan der Basler Verkehrsbetriebe BVB hilft Ihnen dabei.

Falls Sie sich in Basel nicht auskennen, konsultieren Sie bitte vorher unseren Situationsplan der Halle oder machen Sie sich online mit dem Stadtplan vertraut.

Anreise per Auto

Wie es sich für eine Stadt im Dreiländereck gehört, ist Basel auch über die Strasse, d.h. über die Autobahn sehr gut erreichbar. Sobald Sie sich auf der A2/N2 befinden, benutzen Sie die Ausfahrt St. Jakob und folgen Sie ab da der Signalisation zum Parkhaus. Die Details dazu können Sie sich vorab auf dem Situationsplan der Halle vergegenwärtigen!


Badminton Swiss Open auf einer größeren Karte anzeigen

Badminton Swiss Open auf einer größeren Karte anzeigen

Anreise per Flugzeug

Ab dem EuroAirport Basel/Mulhouse/Freiburg erreichen Sie mit dem Bus Nr. 50 oder dem Flughafenbus bequem, schnell und kostengünstig den Bahnhof SBB.

Für weitere Details zu den öffentlichen Verkehrmitteln in Basel konsultieren Sie bitte einerseits den Tram- und Busfahrplan der Basler Verkehrsbetriebe BVB und andererseits den Situationsplan der Halle. Auskünfte zu den Flugplänen finden Sie bei unserem Partner swiss.

Unterkunft

Die Stadt Basel hat viele Unterkunftsmöglichkeiten anzubieten. Sollte gleichzeitig die Uhren- und Schmuckmesse in Basel stattfinden, dann sollten Sie sehr früh buchen.