Teil der HSBC BWF World Tour Super 300
Preisgeld USD 200 000.–

22.–27. März 2022, St. Jakobshalle Basel

 

Das YONEX Swiss Open 2021 konnte einen Rekord bei den Anmeldungen vermelden. Mehr als 600 Badmintoncracks aus 49 Nationen hatten sich für das Basler Turnier angemeldet.

Das grosse Interesse der Athleten rührte daher, dass in der St. Jakobshalle wichtige Punkte auf dem Weg an die Olympischen Spiele in Tokio vergeben werden und dass die Spieler/innen weltweit froh waren, endlich wieder spielen zu können. Die Swiss Open konnten daher mit einem herausragenden Feld aufwarten. Mit dabei waren Viktor Axelson und Carolina Marin, die momentan besten europäischen Einzelspieler. Aber auch andere grosse Namen wie beispielsweise Publikumsliebling Saina Nehwal oder Sindhu Pusarla, die sich an der WM in Basel zur Weltmeisterin kürte, waren an den Yonex Swiss Open am Start.

27. Nov. 2020

Neues Datum für die Yonex Swiss Open 2021

Der Weltverband BWF hat den Yonex Swiss Open 2021 in Absprache mit dem OK ein neues Datum zugewiesen:

Neu finden die Yonex Swiss Open 2021 in Woche 9 statt, vom 2. bis 7. März.

Das Turnier wird wieder ein...

weiterlesen...
2. Sep. 2020

Yonex Swiss Open 2021 kann stattfinden

Dank den Rettungsgeldern vom Bund und den Kantonen BL und BS kann die Yonex Swiss Open 2021 in Angriff genommen werden. Aktuell sieht es so aus, als dürften Events mit über 1000 Personen stattfinden, wenn strenge...

weiterlesen...