Teil der HSBC BWF World Tour Super 300
Preisgeld USD 175 000.–

17.–22. März 2020, St. Jakobshalle Basel

17. Mar. 2019

Rikke SØBY und Mathias BAY-SMIDT gewinnen im Mixed

Das erste Spiel des Finalsonntags war auch zugleich das Einzige mit europäischer Beteiligung. Das war auch den Zuschauern bewusst und somit war die Halle sehr gut gefüllt.

 

Rikke SØBY und Mathias BAY-SMIDT (DEN) gelingt erneut eine enorm gute Leistung und somit können Sie die in den Top 20 klassierten Pitha Haningtyas MENTARI und Rinov RIVALDY (INA) in drei Sätzen schlagen. 

 

Der erste Satz war ein offener Schlagabtausch, bis 18-18 war die Partie sehr ausgeglichen - erst dann gelangen den Dänen 3 Punkte in Folge, was ihnen den ersten Satz sicherte.

 

Im zweiten Satz hatten die Dänen sehr viel Mühe tritt zu finden. Es unterliefen ihnen viele einfache Fehler, die Indonesier nutzen das aus und gewannen ungefährdet mit 12-21.

 

Im entscheidenden Satz machten SØBY/BAY-SMIDT dann alles richtig - die Indonesier waren nicht einmal in Führung obwohl sie sehr konsequent angriffen. Die Abwehr der Dänen war sehr sicher und es gelang ihnen immer wieder aus der Verteidigung direkte Punkte zu erzielen.

 

 

Endresultat: 21-18 12-21 21-16