Teil der HSBC BWF World Tour Super 300
Preisgeld USD 150 000.–

12.–17. März 2019, St. Jakobshalle Basel

25. Feb. 2018

HERTTRICH/LAMSFUSS setzen sich gegen Engländer durch

Am heutigen Finaltag trafen im Mixed-Doppel die Deutschen Isabel HERTTRICH/Mark LAMSFUSS auf Lauren SMITH/Marcus ELLIS aus England. Die an Nummer 1 gesetzten Deutschen begannen souverän im ersten Satz und behielten ihre Gegner den ganzen Satz über unter Kontrolle. SMITH/ELLIS, in der Weltrangliste 23 Plätze hinter den Deutschen klassiert, nutzten jedoch jede Schwäche der Deutschen aus, sodass sie bei 17:17 kurzzeitig die Führung übernehmen konnten. HERTTRICH/LAMSFUSS korrigierten sofort und sicherten sich den ersten Durchgang.

 

Die Deutschen übernahmen auch im zweiten Satz sogleich die Führung. Nach der Nach der Pause zeigten sie jedoch wieder ein paar Schwächen, sodass die Engländer nochmals auf 11:11 aufholen konnten. HERTTRICH/LAMSFUSS verschärften ihrerseits nochmals das Tempo und zogen wieder bis auf 5 Punkte davon. Beim Stand von 19:16 wurde es nochmals so richtig spannend. Den Engländern gelang es nochmals auf 20:19 aufzuschliessen.

 

Schlussendlich behielten jedoch HERTTRICH/LAMSFUSS die Nerven und sicherten sich dank weniger Eigenfehler mit 22:20 und 21:19 den Titel im gemischten Doppel.