Internationales Badminton BWF World Tour Turnier Preisgeld USD 150 000.–

20.–25. Februar 2018, St. Jakobshalle Basel

20. Mar. 2016

MATSUO/NAITO gewinnen Damendoppel-Final

Das erste Finalspiel des Tages ist eine rein innerjapanische Angelegenheit. MATSUO/NAITO spielen zum dritten Mal gegen FUKUMAN/YONAO. Alle drei Begegnungen wurden bisher von den Letztgenannten gewonnen, heute sollte sich das ändern.

 

Vor noch nicht ganz zwei Wochen standen sie sich auch an den All England Open im 1/4-Final gegenüber. Sie lieferten sich einen 3-Satz über 1:42 Stunden...

 

Der erste Satz an den BSO war erst nach 32' vorbei, kein Wunder, haben doch beide Paarungen eine unglaublich solide Abwehr. Mit dem Smash ist fast kein Durchkommen möglich. Das Spiel gestaltet sich deshalb auch sehr abwechslungsreich, viele getäuschte Drops, variable Smashs, flache Defense.

 

Im zweiten Satz änderte sich daran nichts, nur waren es nun FUKUMAN/YONAO, welche etwas weniger Eigenfehler begingen und somit den Satz für sich entscheiden konnten, somit waren wir im Entscheidungssatz.

 

Auch hier das ähnliche Spiel, auf einen Smash sehen wir häufig eine kurze Abwehr, dann wieder einen Lob, oder es wird direkt eine lange Smashabwehr gespielt. Erst wenn eine Abwehr nicht ganz optimal gelingt wird mit letzter Konsequenz angegriffen und der Punkt gesucht.

 

Endstand: 21:16 12:21 21:12